Situation Covid 19 - unsere Maßnahmen und Strategien

von Kurt Exenberger

Corona Krise - die Saison steht vor der Tür - wie könnte es bei uns laufen?

Die Situation mit dem Virus bremst uns in allen Lebenslagen ein bzw. aus. Klarerweise trifft uns das auch beim Biken und unseren geplanten Veranstaltungen, Kursen, Aus- und Fortbildungen. Leider kümmern sich relativ wenige um die Anliegen von uns Mountainbikern. Der Österreichische Radsportverband arbeitet aber gerade mit Hochdruck an Empfehlungen, die dann an die Regierung weitergeleitet werden. Daran werden auch wir uns sicher gut orientieren können.

Unsere Kurse in näherer Zukunft

Im Moment bleibt uns nur nach bestem Wissen und Gewissen unsere Kurse umzuplanen und die Termine zu aktualisieren. Folgende Schritte setzen wir aktuell mit 17.4.2020:

  • Privates Fahrtechniktraining[nbsp]sollte ab Mitte Mai genehmigt sein.
  • Fahrtechniktraining in Gruppen wird eher erst mit Anfang Juni möglich sein.
  • Fahrtechniktrainer Fortbildung in Natz/Schabs verschoben - mehr Infos hier
  • Ausbildung D-Trainer / Mountainbikeguide in Kirchberg verschoben auf 25. bis 31. Mai 2020 - mehr Infos folgen asap
  • Fortbildung zum Fahrtechniktrainer in Kirchberg vom 1. bis 4. Juni 2020 findet wie geplant statt! Infos hier...
  • Vaude Bike Camp findet momentan wie geplant statt, allerdings in kleineren Gruppen zu max. 6 Personen.
  • Divas Bike Camp wird auf 16.-19.7.2020 verschoben.
  • Kids Bike Camps im August finden wie geplant statt.

Geschlossene Grenzen

Das Hauptproblem für unsere Kunden aus den Nachbarländern wird die Grenzöffnung sein. Unser Innenminister hat in einer Pressekonferenz am Mittwoch, den 15.4. angedeudet, dass man mit einem Gesundheitszeugnis (nicht älter als 4 Tage) zukünftig in Österreich einreisen könnte. Wie die Situation in den jeweiligen Ländern mit Auslandsreisen gehandhabt wird ist noch schwer abzusehen. Da werden die nächsten Wochen weitere Lösungsansätze bringen.

Stornobedingungen

Bezüglich Stornierungen zu gebuchten Aktivitäten und Camps bieten wir folgende Lösungen an:

  • Bei verschobenen Terminen würden wir uns freuen wenn die Buchung aufrecht bleibt.
  • Falls wir Kurse oder Camps dann wirklich kurzfristig absagen müssen, erstatten wir die komplette Anzahlung zurück.
  • Sollte es den Wunsch geben frühzeitig Termine schon zu stornieren bitten wir um Kontaktaufnahme - wir finden einen Weg!

Zurück